Verein Rank

Der Rank setzt sich ein für die lokale Musiklandschaft. Auf der Bühne an der Niederdorfstrasse 60 spielen Musiker:innen, welche einen Bezug zur Schweiz haben. Jeweils an drei Abende in folge und zu fairen Gagen. Die Plattform bietet mit den drei Auftritten die Möglichkeit, Projekte weiter zu entwickeln und einem breiterem Publikum zu präsentieren.  Die Konzerte finden, bis auf Juni, Juli und August, jede Woche von Donnerstag bis Samstag statt. Während den Sommer Monaten und auch mal zwischen durch veranstaltet der Verein auch Konzerte an spannenden und überraschenden anderen Lokalitäten. 

Musik

Die Projekte, welche im Rank auftreten, werden von einem Gremium sorgfältig ausgesucht. Die Kriterien richten sich nach Kommunikation, Kontinuität, Professionalität und künstlerischem Anspruch. Kommunikation im Sinne des Flow zwischen den Musiker:innen, es findet ein spannender musikalischer Austausch statt.  Kontinuität meint, wie konsequent ein Projekt verfolgt wird. Es sollte mindestens bereits eine LP bestehen. Professionalität: Die Musiker:innen haben ihre 10'000 Stunden am Instrument absolviert, sind Bühnen erprobt und verfolgen diese Leidenschaft beruflich. Der künstlerischer Anspruch bezeichnet die Suche nach einer eigenen musikalischen Sprache. Sind diese Kriterien erfüllt, spielt die Stilistik der Musik eine untergeordnete Rolle. 

Team

Der Verein wurde 2019 gegründet durch die Macher:innen vom Restaurant Rechberg sowie Vertreter*innen der Zürcher Jazz Szene. Seit 2015 führte das Team des Rechbergs (Celine Horst, Carlos Navarro, Raphael und Alexander Guggenbühl) über 200 «Kunst&Kulinarik» Veranstaltungen durch. An den Anlässen wird die Musik von Schweizer Jazz Formationen kulinarisch interpretiert und den Gästen eine spannende Symbiose zwischen Musik und Essen präsentiert. In diesem Rahmen bildete sich eine fruchtbare, inspirierende Zusammenarbeit mit dem Jazz Drummer Jonas Ruther.

Finanzierung

Der Verein ist gemeinnützig aufgestellt und finanziert sich durch Eintritte, einem Kulturprozent auf dem gastronomischen Angebot des Ranks, Subventionen und Spenden, sowie Vereins Mitgliedschaften. 

RK_Logo_2_neg_edited.png

Unsere Partner

Gemeinsam grosses schaffen. Der Rank wird von grossartigen Verbündeten und Partner:innen unterstützt, welche unsere Vision teilen und tatkräftig mithelfen, das Projekt zur vollen Blüte zu tragen. 

Der Verein ist wird unterstützt durch den Beitragsfond des Finanzdepartements, sowie dem Popkredit der Stadt Zürich

Das Restaurant Rank beheimatet den Verein Rank. Organisatorisch und finanziell unabhängig von einander, unterstützt der gastronomische Teil des Kultur Lokals den Verein mit dem erheben eines Kulturprozents auf das gesamte Angebot. 

Das Architektur Büro GasserDerungs, bekannt für den Umbau von alten Bausubstanzen zu innovativen Begegnungsstätten, lässt im Rank auf Basis der geschichtsträchtigen Mauern, Musik und Kulinarik miteinander tanzen. Es entsteht eine spannende Fusion von Restaurant und Jazzklub. 

Mit diversen Liegenschaften in der Altstadt liegt der Betreiberfamilie des Hotel Alexander an der Niederdorfstrasse viel an einer positiven Entwicklung des Niederdorf. Dank ihrem Engagement wurde es möglich, aus dem ehemaligen Stripclub ein neues Kulturhaus entstehen zu lassen.  

Als Mutterhaus des Ranks ist der Rechberg noch stark eingebunden. Zusammen setzten wir uns ein, für einen nachhaltigen und bewussten Umgang mit Lebensmittel, sowie für eine Altstadt, die sich am Puls der Zeit bewegt, kulturell wie auch kulinarisch. Diese Werte verbinden.  

Verantwortlich für das Design von diversen Kulturveranstaltungen und Restaurants, ist die Design Agentur Studio Way (ehem. Roth&Maerchy) die ideale Weggefährtin, um das facettenreiche Innenleben vom Rank stimmig zu präsentieren. Mit dem Kosmos haben sie bereits eine ähnliche Herausforderung mit Bravour gemeistert.